Maerchen, Märchen

Maerchen, Märchen

Die Maerchen sind Geschichten mit bestimmten Motiven, Bildern, 7 Urbildern, Gefühlen, Hilfen, Lösungen, Verwandlungen, hohen Zielen, die gewisse Lebens-Ereignisse schildern.

7.-Hochzeit-und-Krönung-Galina-Kornewa1

Das Hohe Ziel im Maerchen: Hochzeit und Krönung, Liebe und Weisheit.

Die Märchen kommen aus der Inneren Welt, aus dem Jenseits, aus der Traum- und Bilder-Welt, aus dem Paradies, aus der Licht-Welt … oder so wie Sie diese andere Welt auch nennen mögen, denn diese prägt ja fortwährend diese Welt.

Das Maerchen schildert die Geschichte, die Biographie, den Werdegang eines Jungen oder eines Mädchens, wie er oder es seinen Weg geht, die Liebe findet und sich vermählt, aber auch alle inneren und äußeren Höhen und Tiefen des eigenen Lebens durchmacht. Dabei spielt auch der Beruf, vom Bettler bis zum König, eine wesentliche Rolle.

Das Maerchen macht keinen Unterschied zwischen dieser und jener Welt, denn es zeigt, wie beide Welten, das Diesseits und das Jenseits, miteinander, ,füreinander und ineinander wirken und wie es keine Grenzen gibt zwischen der diesseitigen und der jenseitigen Märchen.

Das Maerchen und besonders die 7 Ur-Bilder des Lebens und des Maerchens können auf vieler Weise genossen und für den Alltag und Beruf angewandt werden, besonders als Entspannung und Unterhaltung, als Lebenshilfe und Heilung, als seelisch-geistiger Wegweiser und -Begleiter.

Siehe auch in diesem Lexikon:
Märchen-Erzählen, Märchen lernen, Märchen erleben, Märchen-Betrachtung, Märchen-Aktivitäten,

Siehe auch im MÄRCHEN-SHOP:
die Märchen-Aktivitäten, Berufliche Schulungen,
Seminare, Coachings und Trainings, Erlebnis-Tage,
KURSEN und viele andere Schriften:
http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=1&ref=31

*

Ähnliche Einträge